GfB-Online-Symposium 2020:
CME-zertifizierte Fort­bildung der Gesellschaft für Biofaktoren e.V.

Am 14. November 2020 veranstaltete die Gesellschaft ein Online-Symposium zu dem Thema:

Biofaktoren: Stellenwert in der Prävention und Therapie ausgewählter Volkskrankheiten. Praxisrelevante Tipps zur Diagnostik, Prävention und Therapie.

Hier können sich Angehörige der Fachkreise die Aufzeichnung des zertifizierten Symposiums kostenlos anschauen und wertvolles Wissen für die Praxis sowie Fortbildungspunkte erwerben.

Zum Inhalt:
Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Demenz, Osteoporose – sie alle zählen zu den Volkskrankheiten unserer Zeit. An der Entstehung und Verschlimmerung dieser Erkrankungen kann ein Mangel an essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen (Biofaktoren) beteiligt sein. Was Biofaktoren in Prävention und Therapie von Volkskrankheiten leisten können, berichteten namhafte Experten auf dem Online-Symposium der Gesellschaft für Biofaktoren am 14. November 2020. Hier finden Sie die Aufzeichnung dieses Symposiums.

Erwerb von Fortbildungspunkten:
Nach erfolgreicher Durchführung der Lernerfolgskontrolle wird Ihnen Ihre Teilnahmebescheinigung zugeschickt. Wenn Sie Ihre EFN (Einheitliche Fortbildungsnummer) am Ende der Lernerfolgskontrolle angeben, werden die erworbenen Punkte automatisch an die Ärztekammer übermittelt. Andernfalls muss die Übermittlung der Punkte eigenverantwortlich an die Ärztekammer erfolgen.

Rückfragen bitte an: symposium@gf-biofaktoren.de.

Die Veranstaltung wurde ermöglicht durch Unterstützung von WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG und der Ganzimmun Akademie. Das Programm und die Vorträge der Fortbildung sind produktneutral und wissenschaftlich ausgewogen sowie frei von jeglicher Einflussnahme der Sponsoren auf die Referenten sowie die Inhalte der Vorträge.

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. Hans-Georg Classen
Chairman:
Prof. Dr. med. Karlheinz Reiners

Zertifiziert in Deutschland
2 CME-Punkte (LÄK und AK) / 3 BDH-Fortbildungs-Punkte

Zertifiziert bis:
19. November 2021
Teilnahme kostenlos
Dauer der Fortbildung:
2 Stunden

Veranstalter:
Gesellschaft für Biofaktoren e.V.