Forschungsergebnisse

Hier finden Sie Informationen über Neuigkeiten aus Wissenschaft und Forschung.

Forschungsergebnisse

Zahlreiche wissenschaftliche Studien der letzten Jahre konnten zeigen, dass ein Mangel an B-Vitaminen und insbesondere von Vitamin B1 (Thiamin) bei Patienten mit Herzinsuffizienz häufiger vorkommt im Vergleich zu gesunden Personen.

Auch eine aktuelle Übersichtsarbeit von Januar 2022 betont noch einmal den potentiellen Nutzen von Thiamin bzw. B-Vitaminen insgesamt in Behandlung…

weiterlesen

Forschungsergebnisse

Eine aktuelle Studie zeigt den potentiellen Nutzen einer Magnesiumsupplementation bei Kindern mit ADHS.

 

weiterlesen

Forschungsergebnisse

Aufgrund der immensen Bedeutung des Biofaktors Vitamin B12 für die Erythropoese und für neurologische Funktionen kann sich ein Defizit in der Schwangerschaft negativ auf die Entwicklung der Feten und den Gesundheitszustand der Neugeborenen auswirken.

weiterlesen

Forschungsergebnisse

Vitamin D3 – in Kombination mit Calcium und Magnesium – ist nicht nur essentiell in der Prävention und Therapie der Osteoporose. Immer mehr Studien zeigen, dass der Biofaktor Krebsinzidenz und Krebsmortalität senken kann.

weiterlesen

Forschungsergebnisse

Mit dieser Frage beschäftigte sich eine aktuelle Übersichtsarbeit aus 2021, die in der Fachzeitschrift „Biofactors“ publiziert wurde:

The role of biofactors in the prevention and treatment of age-related diseases. Biofactors 2021, 47: 522-550, IF 6.113

Jan Frank, Klaus Kisters, Ovidiu Alin Stirban, Rima Obeid, Stefan Lorkowski, Maria Wallert, Sarah Egert, Maren C Podszun,…

weiterlesen

Forschungsergebnisse

Können Biofaktoren wie Vitamin C, Vitamin D und Zink in der Behandlung der atopischen Dermatitis von Nutzen sein? Dieser Beitrag fasst die aktuelle Studienlage zusammen.

weiterlesen