Forschungsergebnisse

Hier finden Sie Informationen über Neuigkeiten aus Wissenschaft und Forschung.

Forschungsergebnisse

Experten der Gesellschaft für Biofaktoren (GfB) weisen auf eine im April dieses Jahres veröffentlichte Übersichtsarbeit zum Thema Zink hin, in der die Bedeutung des Spurenelements für ein starkes Immunsystem betont wird.

weiterlesen

Forschungsergebnisse

Bei einer kohlenhydratarmen Ernährung kann es zu einem Mangel lebenswichtiger Biofaktoren, insbesondere Vitaminen und Mineralstoffen, kommen.

weiterlesen

Forschungsergebnisse

In einer aktuellen Veröffentlichung in der Fachzeitschrift „Primary and Hospital Care“ von April 2019 weisen Ärzte auf die Probleme der Polypharmazie bei Älteren hin.

weiterlesen

Forschungsergebnisse

Jeder Zweite im Alter über 65 Jahren hat zu wenig Vitamin D im Blut und jeder Vierte eine Vitamin-B12-Unterversorgung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung im Rahmen der Augsburger Bevölkerungsstudie KORA-Age, die im Fachmagazin "Nutrients" veröffentlicht wurde.

weiterlesen

Forschungsergebnisse

Der Magnesiumgehalt des Trinkwassers hat offensichtlich einen großen Einfluss auf die Prognose von Herzinfarkt-Patienten: Leben diese in Regionen mit magnesiumarmem Trinkwasser, haben sie eine signifikant höhere Mortalität als jene Patienten, die magnesiumreicheres Trinkwasser zu sich nehmen.

weiterlesen

Forschungsergebnisse

Bukarest – Mangelerscheinungen an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen werden im klinischen Alltag oftmals übersehen und unterschätzt. Dabei treten diese bei Risikogruppen nicht selten auf und können hier u.a. metabolische und neurologische Erkrankungen fördern. Über den Stellenwert von Biofaktoren in der Prävention und Therapie dieser Erkrankungen diskutierten…

weiterlesen