News

Hier finden Sie Informationen über Neuigkeiten aus Wissenschaft und Forschung.

Diabetiker tragen ein deutlich erhöhtes Risiko, an einer Alzheimer-Demenz und an Nervenstörungen zu erkranken. In diesem Zusammenhang scheint auch ein Mangel an Vitamin B1 eine Rolle zu spielen, wie Wissenschaftler von der Gesellschaft für Biofaktoren mit Verweis auf aktuelle Studien berichten.

weiterlesen

Der Diabetes mellitus, die „Zuckerkrankheit“, hat epidemische Ausmaße angenommen: Etwa 6 Millionen Menschen werden in Deutschland wegen eines Diabetes behandelt – Tendenz steigend.

weiterlesen

Magnesium-Mangel verbinden die meisten Menschen vor allem mit Wadenkrämpfen. Auch die möglichen Auswirkungen auf Herz und Kreislauf, wie Herzrasen, Rhythmusstörungen und ein Blutdruckanstieg, sind vielen bekannt.

weiterlesen