News

Hier finden Sie Informationen über Neuigkeiten aus Wissenschaft und Forschung.

In einer aktuellen Veröffentlichung in der Fachzeitschrift „Primary and Hospital Care“ von April 2019 weisen Ärzte auf die Probleme der Polypharmazie bei Älteren hin.

weiterlesen

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat gemeinsam mit den Ernährungsgesellschaften aus Österreich und der Schweiz neue Schätzwerte für die Zufuhr von Vitamin B12 veröffentlicht.

weiterlesen

Anlässlich des 22. Tages der gesunden Ernährung am 7. März zum Thema Osteoporose empfehlen Experten der Gesellschaft für Biofaktoren e.V., in Prävention und Therapie einer Osteoporose verstärkt auf die Magnesium- und Vitamin D-Versorgung zu achten.

weiterlesen

Hamburg - Wenn bei älteren Menschen die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit nachlässt, gehäuft Infekte auftreten und der Gang unsicher wird, werden diese Symptome leicht dem „normalen“ Alterungsprozess zugeschrieben.

weiterlesen

Jeder Zweite im Alter über 65 Jahren hat zu wenig Vitamin D im Blut und jeder Vierte eine Vitamin-B12-Unterversorgung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung im Rahmen der Augsburger Bevölkerungsstudie KORA-Age, die im Fachmagazin "Nutrients" veröffentlicht wurde.

weiterlesen

Die Tageshöchstmenge für Magnesium in Nahrungsergänzungsmitteln sollte 250 Milligramm (mg) nicht überschreiten. Dies empfiehlt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) unter Berücksichtigung neuer Daten. Die erhöhte Zufuhr von Magnesium, z. B. über Nahrungsergänzungsmittel, zusätzlich zur Magnesiumaufnahme über die normale Ernährung kann zu Durchfällen führen.

weiterlesen